Startseite

17 Kulturwege
508 Einträge
mit 1729 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5731

Zufallsbild

Schultheiß Brauerei

Werbung
Rosenkalender 2021

Werbung


Die aktuellsten Beiträge

Es sind 332 Artikel in diesem Bereich
Weitere 312 Beträge sind vorhanden. Umblättern am Ende der Seite.

Kristian Schmidt: Über Naturdenkmale und Geotope im Raum Forst (Lausitz) - ein (nicht nur) geologischer Streifzug
10.06.2020 00:05 - Frank Henschel
Leicht überarbeitete Auflage neu erschienen. Auf 117 Seiten mit 198 Abbildungen beschäftigt sich das Buch mit der geschichtlichen Entwicklung vom (geologischem) Naturdenkmal zum Geotop sowie Aspekten der Naturdenkmalpflege und dem Naturschutz in der Region um Forst (Lausitz) von 1900 bis in die heutige Zeit. Schwerpunkte sind die geologischen Sachzeugnisse der Natur, die duchaus vielschichtig und wissenswert mit der regionalen Heimat- und Naturkunde verbunden sind. Insbesondere die zahlreichen, teilweise so selten zu sehenden Abbildungen, sind als Zeitdokumente einzuordnen. Anfragen bitte an Kristian Schmidt, 03562/662704

Mehr lesen ...
1. Forster Seifenkistenrennen - 5. September 2020 - 10 Uhr Kegeldamm
06.06.2020 22:00 - Frank Henschel
Hobbybastler, Eltern und Großeltern sind aufgerufen, gemeinsam mit den Kindern und Enkelkindern kreativ zu werden und mit einer selbst gebauten Seifenkiste an den Start zu gehen. Neben dem Rennen auf einer abschüssigen Strecke werden auch die verrücktesten Seifenkisten von einer Jury bewertet. Nähere Informationen zur Strecke, Anmeldung, Reglement, Ansprechpartnern etc. finden Interessierte unter www.forster-seifenkistenrennen.de

Mehr lesen ...
Fünf Jahre Brody/Pförten-Virtual Museum / Neue Sonderausstellung im Forster Textilmuseum
04.06.2020 22:00 - Frank Henschel
Leider in aller Stille wurde in dieser Woche die Ausstellung „5 Jahre Brody/Pförten-Virtual Museum“ im Forster Textilmuseum der Öffentlichkeit übergeben. Es ist eine zweisprachig gestaltete Dokumentation über die fünfjährige „Museums-Arbeit“, an deren Beginn die „Erfindung“ der gleichnamigen Facebook-Seite stand. Ohne Institutionen und ungeachtet der Landesgrenzen, sprachlicher Barrieren sowie politischer Ansichten haben sich hier Menschen zusammengefunden, die Eines eint: Das Interesse an regionaler Geschichte, ihre Erforschung und die Reaktivierung von vergessenen Geschichtsorten. Ergänzt wird die Dokumentation mit Ausstellungsstücke aus den Sammlungen von Tomasz Niemiec (Brody), Frank Owczarek und Frank Henschel (beide

Mehr lesen ...
.... nur die Erinnerung an Weißagk bleibt
02.06.2020 14:01 - Bernd Koalick
Weißagk war ein deutsches Angerdorf. Auf dem Anger stand direkt neben dem oberen Dorfteich, von den Weissagkern liebevoll die „Oberste Pule“ genannt, als markantester Punkt schon seit Jahrhunderten die Kirche. Der Ort lag eingebettet in einem Tal am Nordrand der Weißagker Platte, dass durch abfließendes Wasser der Eiszeit entstand. Innerhalb der Gemarkung Weißagk war ein Höhenunterschied von 28 m; zwischen der Radarstation, nahe der Marke von 95 m über NN und auf dem Niedergut von noch 67 m. In einem schneereichen Winter reichte der Kirschberg zum guten Rodeln und Skilaufen durchaus

Mehr lesen ...
Neue Ausstellung im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens Forst (Lausitz)
13.05.2020 12:47 - Helmut Fleischhauer
DER BESONDERE BLICK – ZWEI SICHTWEISEN IM DIALOG Skulpturen von Thomas Schwarz & Fotografien von Frank Stein Neue Ausstellung im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens Forst (Lausitz) vom 22. Mai bis 30. September 2020. Öffnungszeiten täglich von 9-19 Uhr. Eintritt frei. Zwei Lausitzer Künstler, Thomas Schwarz und Frank Stein, zeigen in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung ihre jeweils eigene künstlerischem Sicht auf versteckte und teils magische Momente von Lebensräumen. Jeder der beiden geht dabei auf seine eigene Weise vor, mit seinen eigenen kreativ-künstlerischen Mitteln und Materialien, mit seinem ganz eigenen fokussierten Blick. Dabei ergeben sich aus

Mehr lesen ...
Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter…im verflixten 17. Ehejahr
29.02.2020 09:22 - Helmut Fleischhauer
Anja Sonntag & Stefan Gocht (Musik-Comedy & Chanson) www.frausonntag.de Freitag, 13. März 2020 um 19.30 Uhr im Forster Kompetenzzentrum (denkmalgeschütztes ehemaliges Warmbad), Gubener Str. 30a / Ecke Virchowstraße. Zwischen endloser Schwangerhaft und goldener Hochzeit liegt die Ära der Alterspubertät. Da stellen sich viele Paare die Frage: “Lohnt sich eine Scheidung noch? Oder bleiben wir aus Trägheit doch lieber zusammen?“ In 90 Minuten wird auf der Bühne alles für die Beantwortung getan. Chansontherapie, Evergreenkampf und wilde Instrumentalorgien. Da kommt in letzter Minute ein Operettungsschirm geflogen und beschützt alle vor dem Ehexit. Freuen

Mehr lesen ...
GOSPELWORKSHOP und Konzert in Forst am Samstag/Sonntag 13./14.06.2020
15.02.2020 20:00 - Frank Henschel
Wer Gospel singen mag oder mal probieren möchte, wer überhaupt gern singt … und sei es unter Dusche ... jeder ist willkommen! Mit ein paar ordentlichen Proben mündet dann alles in einem begeisternden Gospel-Konzert in der Forster Stadtkirche! Infos und Anmeldung findet man im Flyer oder hier: https://www.carmenwutzler.de/anmeldeformular-gospelworkshop-forst2020.html.

Mehr lesen ...
71. Forster Geschichtsstammtisch - Auferstanden aus Ruinen … das Forster Konsum-Kaufhaus
09.02.2020 01:00 - Frank Henschel
Ohne Frage gehört das einstige Forster Konsum-Kaufhaus zu den spannendsten Nachkriegsbauten der Stadt. Nicht umsonst steht es heute sogar unter Denkmalschutz. Und natürlich erinnern sich viele Forster gern an die moderne und großzügige Verkaufseinrichtung. Hagen Pusch hat Bild- und Archivmaterial zusammengetragen und wird in einem Vortrag auf die Geschichte dieses Hauses eingehen. Freuen können sich die Besucher des Forster Geschichtsstammtisches auch auf Frau Irmtrud Pritschke. Sie leitete das einst größte Bekleidungshaus im Bezirk Cottbus und wird aus dieser Zeit berichten. Donnerstag 27.Februar 2020 um 18 Uhr im "Neuen Rathaus" Lindenstraße

Mehr lesen ...
Monografie zum Schloss Beitzsch/Biecz wird am 22. Februar öffentlich im Schloss vorgestellt
04.02.2020 23:00 - Frank Henschel
In der Editionsreihe "Schlösser und Gärten der Neumark" sind neben anderen auch die zweisprachige Publikationen zum Schloss Pförten und Sorau erschienen. Nun bekommt auch die Schlossanlage Beitzsch seine Monografie. Am 22. Februar wird sie in Beitzsch präsentiert. Die Veranstalter laden verzlich dazu ein. Alles weitere finden Sie in der Einladung und sicher wird es auch die anderen Heftchen zu Schlossanlagen östlich der Neiße geben.

Mehr lesen ...
Frauensache – Neue Ausstellung im Forster Rathaus
04.02.2020 13:26 - Helmut Fleischhauer
Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 9:30 Uhr findet im Forster Rathaus in der Lindenstraße 10-12 im großen Sitzungsraum die Eröffnung der Ausstellung „Frauensache?!“ statt. Die Ausstellung, die auf 16 Tafeln Karikaturen und Cartoons von Zeichnerinnen aus ganz Deutschland zeigt, wird von der Bürgermeisterin Simone Taubenek eröffnet und wie folgt kommentiert: „Über Frauen wird viel gesprochen. Die gesellschaftlichen Debatten zu Frauenquoten, zu „#metoo“ oder „nein-heißt-nein“, zu Sexismus-Vorwürfen, zur Geschlechterrolle und Gleichberechtigung sind überall präsent. Interessierte können sich im Vorfeld der diesjährigen Brandenburgischen Frauenwoche nun selbst ein Bild zum Thema „Frauensache?! machen

Mehr lesen ...
70. Forster Geschichtsstammtisch, 30. Januar 2020
05.01.2020 20:05 - Frank Henschel
An dem Abend steht das Artistenehepaar Editha und Manfred Mudlack im Mittelpunkt. Moderiert von der Journalistin und Autorin Ingrid Ebert werden die beiden Forster aus ihrem bewegten Zirkusleben erzählen. Donnerstag, 30. Januar 2020 um 18 Uhr im Restaurant "Rosenflair" im Rosengarten.

Mehr lesen ...
Festliches Neujahrskonzert & Vernissage im Kompetenzzentrum
04.01.2020 08:19 - Helmut Fleischhauer
"Festliches Neujahrskonzert 2020" im komfor am Freitag, 10. Januar 19.30 Uhr mit Ronny Kaufhold am Flügel. Es erklingen Kompositionen von: Chopin, Mussorgski ("Bilder einer Ausstellung"), Beethoven ("Appassionata") u.a.m. ....zu Ehren des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens (1770 - 1827) Beethoven-Ehrung 2020 auch im komfor. www.ronnykaufhold.de Vernissage einer Ausstellung mit Bildern des bekannten Cottbuser Malers Günther Rechn. Der Maler wird anwesend sein. Einlass ab 19 Uhr. Abendkasse: 12 € / erm. 8 € (Stud., Schüler, Arbeitslose) Vorverkauf: 10 € / erm. 6 € im „Lottoshop Karius“ am NP-Markt (Triebeler Str.); Volksbank SPN in der Gubener Str. von Mo. 23.12.

Mehr lesen ...
Neujahrskonzert in der Stadtkirche St. Nikolai
20.12.2019 12:00 - Helmut Fleischhauer
Solist Klaus-Jürgen Dobeneck brilliert nicht nur beim einzigartigen Querflötenspiel, sondern auch an der E-Gitarre und an der akkustischen Gitarre. Sängerin Sabine Waszelewski besticht mit ihrem warmen, dunklen Timbre bei den Interpretationen großer Rocksongs und gefühlvoller Balladen. Stadtkirche St. Nikolai Mittwoch, 01.01.20 17 Uhr Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Mehr lesen ...
WEIHNACHTSZAUBER - Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg in Forst (Lausitz)
03.12.2019 17:38 - Helmut Fleischhauer
Am Mittwoch, dem 18. Dezember 2019 um 17 Uhr findet in die Forster Stadtkirche St. Nikolai ein ganz besonderes Weihnachtskonzert statt, zu dem herzlich in die Stadtkirche eingeladen wird. Das Landespolizeiorchester Brandenburg mit seinem hervorragenden Klangkörper unter der Leitung von Christian Köhler wird kurz vor dem 3. Advent mit dem diesjährigen Programm „Weihnachtszauber“ auf ein besinnliches Weihnachtsfest einstimmen. Zu hören sind bekannte Melodien wie „Stille Nacht“, „Mary Poppins Rückkehr“ , „Wie im Himmel“, It‘s beginning to look a lot like Christmas, Santa Claus is coming to town, ein Medley der schönsten deutschen

Mehr lesen ...
Nach 32 Jahren zurück - Stephan Krawczyk mit seinem Programm "Wieder Stehen" am 17 November 2019 in Groß Bademeusel
15.11.2019 22:00 - Frank Henschel
Viele kamen 1987 in die Dorfkirche nach Groß Bademeusel um zu hören, was die Künstler Freya Klier und Stephan Krawczyk zu singen und zu sagen hatten. Und viele kamen auch um genau das zu verhindern. Damals hatten die Staatsmacht noch gewonnen und das Konzert verhindert. Im Jahr darauf wurden die Künstler aus der DDR abgeschoben. Doch es half nicht. Das Land der alten Stalinisten-Führer ist längst vergangen und Stephan Krawczyk hat immer noch etwas zu singen, zu lesen und zu sagen. Freuen Sie sich auf die Rückkehr des Künstlers. 32 Jahre

Mehr lesen ...
„Pugsley-Buzzard-Trio“ AUS/D - 15.11.2019 im Kompetenzzentrum
14.11.2019 01:00 - Helmut Fleischhauer
Veranstaltungsbeginn: 15.11.2019 19:30 Uhr im Forster Kompetenzzentrum "Blues im komfor 2019" mit dem neuesten Programm + CD 2019 und den besten, beliebtesten Ohrwürmern…! The Big Voice from Down Under Pugsley ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut. Diesen Mann aus Down Under solltest Du nicht verpassen! Eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Europa. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme spielt er in kleiner Besetzung den großen New Orleans Sound aus der Zeit der Daddys,

Mehr lesen ...
Sagen und Legenden aus Forst und der Region bei Glühwein und Punsch
13.11.2019 00:20 - Frank Henschel
Früher saß man wohl in dieser Jahreszeit oft am warmen Ofen und las oder erzählte Märchen und Geschichten ... Nun den warmen Ofen bietet der 69. Forster Geschichtsstammtisch nicht aber alte Legenden und Sagen bei Glühwein und Punsch. Donnerstag 28. November, 18 Uhr im Brandenburgischen Textilmuseum, Forst

Mehr lesen ...
WEIHNACHTSLEUCHTEN - Konzert mit den MEDLZ - 19. Dezember
05.11.2019 23:10 - Frank Henschel
Nach dem umjubelten Weihnachts-Konzert im vorigen Jahr kommen sie in diesem Jahr noch einmal in die Forster Stadtkirche St. Nikolai: Die MEDLZ! Das Konzert beginnt am 19. Dezember 2019 um 19.30 Uhr. Stadtkirche. Die Karten zum Preis von 28,-€ im VVk (32,-€ an der AK) sind ab Ende September im Gemeindebüro, im Gutenberg-Haus, in der Touristinformation und unter www.reservix.de erhältlich. Und hier noch ein Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=chUVmPvm1Bk

Mehr lesen ...
Regionale Musiker spielen "Alte Lieder im neuen Gewand"
05.11.2019 23:00 - Frank Henschel
Am Samstag den 9.11.2019 präsentiert das 7 köpfige Ensemble um Thomas Laugk und Hagen Weise, in der Johann-Sebastian-Bach Kirche, ein Konzert unter dem Titel „Alte Lieder im neuen Gewand“ . Beginn ist 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Mehr lesen ...
Mauerfall, Deutsche Einheit – Gott sei Dank! - Buchlesung mit Ingrid Ebert - 3. November
02.11.2019 20:00 - Frank Henschel
3. November, 15 Uhr, Textilmuseum Forst Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit – Engagierte Stadt Forst“ lädt das Brandenburgische Textilmuseum Forst (Lausitz) am Sonntag, dem 3. November 2019, um 15 Uhr zu einer Gesprächsrunde mit Buchvorstellung ein. Die Forsterin Ingrid Ebert ist eine der Autorinnen, welche für das Buch „Mauerfall, Deutsche Einheit – Gott sei Dank!“ (Hrsg. Frieder Seidel) gefragt wurden, wie sie die Wende erlebt haben und wie diese ihr Leben verändert hat. Frau Ebert wird aus dem Buch lesen und mit den Zuhörern bei Kaffee

Mehr lesen ...

Zur nächsten Seite



 
Werbung