Startseite :: Kulturwege (469 Einträge) :: Virtuelle Rundgänge :: Aktuelles :: Verschollenes :: Museen :: Fotospaziergänge :: Personen
 
Die aktuellesten Beiträge

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >> 

Geschichtsstammtisch mit Fundusabend im Textilmuseum
09.02.2018 17:00 - Frank Henschel
Der nächste Geschichtsstammtisch ist wieder ein Fundusabend in unserem Museum. Diesmal stehen alte Brigadebücher aus einstigen Forster Betrieben im Mittelpunkt. Fast dreißig Jahre nach dem dieses Relikt an Bedeutung rapide verloren hat, gibt es nun spannende Rück- und Einblicke. Was hat die Brigaden in den Betrieben bewegt oder was sollte sie bewegen? War so ein Buch mehr Mühe und Last oder doch eine freudvolle Angelegenheit? All diese Erinnerungen sollen im kommenden Geschichtsstammtisch ihren Platz haben. Wer mag, kann auch noch weitere Forster Brigadebücher mitbringen und vielleicht auch abschließend der Museumssammlung übergeben.

Mehr lesen ...
Gospelworkshop in Forst und ein jeder kann kommen!
31.01.2018 23:00 - Frank Henschel
Zum zweiten Mal werden Carmen und Friedemann Wutzler aus Dresden für ein Wochenende zu Gast in Forst sein. Die beiden erfahrenen und leidenschaftlichen Kirchenmusiker laden erneut zu einem Gospelworkshop ein. JEDER, der Lust und Spaß am Singen hat, ist eingeladen mitzumachen und auszuprobieren! Es ist dabei nicht wichtig, ob man in einem (Gospel)Chor singt oder nicht. Die Freude an der Gospelmusik und am Singen steht im Vordergrund. Diese Begeisterung und das nötige Knowhow können Carmen und Friedemann Wutzler mit sehr viel Humor vermitteln. Lassen Sie sich einladen zu zwei Tagen voller

Mehr lesen ...
Neujahrskonzert mit dem „Duo Cantabile“ im komfor
14.01.2018 13:55 - Helmut Fleischhauer
Am Freitag, den 12. Januar 2018, fand das diesjährige Neujahrkonzert im komfor statt. Es trat das „Duo Cantabile“ auf, das sind Uta Hoyer, Cello und Dagmar Flemming, Harfe. Die beiden Musikerinnen nahmen die Besucher des ausverkauften Konzertes auf eine musikalische Reise mit Stücken bekannter und weniger bekannten Komponisten. Mit ihren perfekt beherrschten Instrumenten vermittelten sie meditative, heitere, besinnliche und humorvolle Gefühle, die bei den Besuchern Begeisterung auslöste. Während sie spielten, war es mucksmäuschenstill im Saal und nach jedem Stück dauerte es geraume Zeit, bis der Applaus abebbte. Es war interessant zu

Mehr lesen ...
Das RBB „Heimatjournal“ berichtet über Forst (Lausitz)
10.01.2018 19:51 - Helmut Fleischhauer
Am heutigen Mittwoch, den 10. Januar 2018, drehte das RBB Team in Forschte für eine neue Folge des Heimatjournals, die am Samstag, den 13.Januar um 19:00 Uhr ausgestrahlt wird. Bei dem dritten Drehtermin in der Rosenstadt standen der Marktplatz, die „Lange Brücke“ am Kegeldamm, die Cattien-Villa, das Kompetenzzentrum, eine kleiner „Tante Emma“ Laden, der Skulpturenpfad und der Pavillon „Genuss & Kunst“ auf dem Drehplan. Der Drehtag klang mit einem Duett von Diana Podlesch und Ulli Zelle aus. Nicht immer klappt es im ersten Anlauf und so müssen einige Szenen mehrfach gedreht

Mehr lesen ...
Kalenderprojekt "ich bin Vielfalt"
08.01.2018 14:48 - Kathleen Hubrich
Durch eine Förderung über den Landkreis Spree-Neiße und das Bundesprogramm „Demokratie leben“ konnten wir im vergangenen Jahr über das Stadtteilmanagement ein Kalenderprojekt koordinieren und umsetzen, über das der RBB und Antenne Brandenburg berichten werden. Die Ausstrahlung ist heute Abend bei „Brandenburg aktuell“ geplant (falls doch noch ein aktuell dringlicher Beitrag Vorrang hat, morgen um 19.30 Uhr). Antenne Brandenburg wird im Nachmittagsprogramm über den Kalender berichten. Der Kalender wird am 17. Januar um 15.30 Uhr im Kompetenzzentrum in Forst (Lausitz) offiziell vorgestellt und dann auch verteilt. DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Mehr lesen ...
Duo Cantabile: Uta Hoyer & Dagmar Flemming - Neujahrskonzert im komfor
06.01.2018 19:07 - Helmut Fleischhauer
Neujahrskonzert im komfor am Freitag, 12. Januar 2018 ab 19.30 Uhr. Das Jahr startet mit dem angekündigten festlichen Neujahrskonzert 2018, zu dem wir Sie recht herzlich einladen: Neujahrskonzert & Finissage Freitag, 12. Januar 2018 ab 19.30 Uhr im Forster Kompetenzzentrum (denkmalgeschütztes ehemaliges Warmbad) Duo Cantabile: Uta Hoyer & Dagmar Flemming „Musikalisches Rendezvous“ Konzert für Cello und Harfe mit Werken von C. Oberthür, G. Fauré, Ch. Ersfeld. Finissage der Ausstellung „LOST ALIENS“ von Lovis Trummer, die an diesem Abend anwesend sein wird. VVK seit Di. 02.01. bis Mi. 10.01.2018 an allen bekannten

Mehr lesen ...
Forster Kunst und Krempel – ein Abend zum stolzen Zeigen, Austauschen und Tauschen.
04.01.2018 21:30 - Frank Henschel
Fast jeder hat irgendein geschichtsträchtiges Objekt, Bild, Buch etc. mit Bezug zur Region Forst im Regal, Keller oder auf dem Speicher. Selten ergibt sich die Möglichkeit, diese Dinge mit Sammler- oder Besitzerstolz zu präsentieren und darüber ins Gespräch zu kommen. Hierzu soll der nächste Geschichtsstammtisch am 25. Januar im Sperlingsstüb’l auf dem Sportplatz Eulo die Möglichkeit bieten. Die Besucher des nächsten Geschichtsstammtischs sind aufgerufen, alte, originelle, geschichtsträchtige, spannende Dinge mit Bezug zur Region Forst mitzubringen. Und vielleicht gibt es dazu auch eine kleine ungewöhnliche Geschichte zu erzählen Herzlich Willkommen zum nächsten

Mehr lesen ...
Spende für den Bärenbrunnen am heutigen Dienstag
19.12.2017 17:08 - Helmut Fleischhauer
Der Cottbuser Künstler Walter Adler schuf für die RUGA (Rosen- und Gartenbauausstellung) im Jahre 1913 einige Kunstwerke, die noch heute erhalten sind. Neben dem Florabrunnen am historischen Eingang gehören dazu der Bärenbrunnen – im Volksmund Bärchenbrunnen genannt, den Schlangenbrunnen, die Prunkamphore im Teschendorffgarten und die Deckelurne auf der Wehrinsel unweit der „Durstigen Löwen“. Die Brunnen müssen nach und nach restauriert werden. Beton ist zwar ein guter und leicht zu handhabender Baustoff für Skulpturen und Brunnen, nach 20 bis 30 Jahren hat der Zahn der Zeit daran genagt und eine erneute Sanierung

Mehr lesen ...
Konzerte in der Stadtkirche St. Nikolai
08.12.2017 11:07 - Helmut Fleischhauer
Heute und Sonntag gibt es zwei Adventskonzerte in St. Nikolai. Da sollte für jeden, der nach der Adventsstimmung sucht etwas dabei sein. Quelle und Abbildungen: Stadtkirche St. Nikolai

Mehr lesen ...
Letzter Forster Geschichtsstammtisch in diesem Jahr
10.11.2017 22:00 - Frank Henschel
Oft hört man den Ausspruch: „… über diese oder jene Geschichte müsste man mal ein Buch schreiben“. Wolfgang Schenk, geboren in Forst-Berge, hat es getan. Sein Werk mit dem Titel „Das Versprechen vom Weberbrunnen“ wird nun auf dem letzten Geschichtsstammtisch in diesem Jahr erstmals vorgestellt. Donnerstag 30.11.2017, 18 Uhr im Pavillon „Genuss & Kunst“ (gegenüber der Post). Herzlich Willkommen!

Mehr lesen ...
„MODERN AMERICAN SONGWRITING” mit dem NAMOLI BRENNET TRIO – USA/D/D
05.11.2017 11:45 - Helmut Fleischhauer
Samstag, 18. November 2017 ab 19.30 Uhr im Forster Kompetenzzentrum, Gubener/ Ecke Virchowstr. Die Singer-Songwriterin Namoli Brennet kam nach 10 in den USA veröffentlichten Alben im Jahr 2015 mit ihrem neuesten Werk »Ditch Lilies« nach Europa. Sie verkörpert das moderne amerikanische Songwriting geprägt von Folk, Jazz und Rhythm & Blues. Namoli Brennet nimmt ihre Zuhörer mit auf eine berührende und beeindruckende Reise und lässt sie an ihrer faszinierenden Beobachtungsgabe teilhaben. Begleitet wird sie von der ausdrucksstarken Bassistin Amy Zapf, welche neben dem Fretless-Bass eine Vielzahl von Instrumenten spielt und sie sorgt

Mehr lesen ...
Der 47. Geschichtsstammtisch ist ein Film-Abend
10.10.2017 23:00 - Frank Henschel
Im Mittelpunkt steht die polnische-deutsche Dokumentation „Unvergessene Geschichte -Historie niezapomniane“. Die Protagonisten des Films sind ehemalige Bewohner des Städtchens Triebel und Bewohner des nun polnischen Trzebiel. Die heute hochbetagten Senioren waren in ihrer Jugendzeit von der Neufestlegung der Grenzen nach dem Zweiten Weltkrieg unmittelbar betroffen. Dazu gibt der Film einige Einblicke in die Nachkriegsjahre von Triebel/Trzebiel. Diese Zeit wird in jüngsten Veröffentlichungen plakativ mit „Polens Wilder Westen“ tituliert. Und dies ist eine Phase, die das Stadtbild vom jetzigen Trzebiel bis heute schmerzlich prägt. Seien Sie gespannt auf einen Film, der auf

Mehr lesen ...
Herbstkonzert 2017 mit Ausstellungseröffnung am 6. Oktober im Kompetenzzentrum Forst (Lausitz)
28.09.2017 14:42 - Helmut Fleischhauer
Herbstkonzert 2017 mit Ausstellungseröffnung Freitag, 06. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Forster Kompetenzzentrum Gubener Str. 30a „Ein bunter Strauß beliebter Melodien“ Irina Epinger - Sopran (Foto 1) Cyrus Mahbub - Violine Ilya Dikariev - Akkordeon/Bajan Fotoausstellung: Lovis-Marie Trummer „LOST ALIENS“ VVK ab Mo. 25.09. bis Mi. 04.10.2017 an allen bekannten VVkstellen in Forst oder unter www.kom-for.de VVK: 10,- €/erm. 5,- € für Schüler, Studenten, Arbeitslose I AK 12,- €/erm. 6,- €.

Mehr lesen ...
"LOST ALIENS" Fotoausstellung von Lovis Trummer am 6. Oktober im Kompetenzzentrum
28.09.2017 14:37 - Helmut Fleischhauer
Vernissage am Freitag, den 6. Oktober um 19:30 im Forster Kompetenzzentrum Gubener Str. 30a, Forst (Lausitz) im Rahmen des Herbstkonzertes 2017 „Ein bunter Strauß beliebter Melodien“ mit Irina Epinger - Sopran, Cyrus Mahbub - Violine, Ilya Dikariev - Akkordeon/Bajan Auf eine atmosphärische Reise in beinah vergessene Landstriche entführt uns die Berliner Fotografin Lovis-Marie Trummer. Für ihre Arbeit „Lost Aliens“ lenkte sie ihr Augenmerk auf das deplatziert Markante und zeigt uns eine Welt, die die Grenzen einer gefälligen Ästhetik verschiebt. In der Fotostrecke geht es vor allem um die reibungsvollen Kontraste zwischen

Mehr lesen ...
Museumsfundus zeigt eine Geschichte von ungewöhnlicher Heimatverbundenheit.
14.09.2017 22:30 - Frank Henschel
Heute halten viele ehemalige Forster über soziale Netzwerke oder Online-Zeitungen Kontakt nach Forst und lassen sich so auch über Neuigkeiten informieren. Aber wie ist dies den ehemaligen Forster vor 50, 60 oder 70 Jahren gelungen? Wie haben die "Ehemaligen" untereinander und über Mauer und Stacheldraht hinweg, Kontakt zu ihrer alten Heimat gehalten? Ein Fundus im Forster Textilmuseum gibt darüber Auskunft. Vor 70 Jahren entwickelte sich um den Forster Ehrenbürger Gerhard Krumm der sogenannte "Forster Kreis". Mehrere Tausend ehemalige Forster fühlten sich diesem verbunden. Was sie taten und wie sie kommunizierten, wird

Mehr lesen ...
Rundgänge durch die Ausstellung KUNSTBRÜCKEN
14.09.2017 20:00 - Helmut Fleischhauer
Am Samstag, den 16.09.2017 in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr finden im Besucher- und Ausstellungszentrum des Ostdeutschen Rosengartens Forst (Lausitz) Rundgänge in der Ausstellung KUNSTBRÜCKEN statt. Die Rundgänge werden durchgeführt von Margret Holz, Kuratorin dieser Ausstellung. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei. Das Projekt "Brücken denken - Kunstbrücken" wird gefördert aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung "Barrieren reduzieren - gemeinsame Stärken nutzen" / „Redukować bariery – wspólnie wy-korzystywać silne strony”

Mehr lesen ...
19. Internationales Festival der Kammer- und Orgelmusik Lubsko - Forst (Lausitz)
02.09.2017 16:24 - Helmut Fleischhauer
Konzert in Forst (Lausitz) am 3. September, 16:00 Uhr Bereits mit Spannung erwartet wird das mittlerweile 19. Internationale Festival der Kammer- und Orgelmusik Lubsko – Forst (Lausitz). Seit 1999 findet diese gemeinsame Konzertveranstaltung der Partnerstädte Lubsko und Forst (Lausitz), des Lubskoer Kulturhauses, der Katholischen Kirchengemeinde Lubsko und der Evangelischen Kirchengemeinde Forst (Lausitz) statt. In den Konzerten erklingen Werke großer Meister, dargeboten von exzellenten Künstlern, die mit Sicherheit das Publikum erneut faszinieren werden. Im Rahmen des Festivals werden Eröffnungs- und Abschlusskonzert in diesem Jahr in Lubsko durchgeführt. Das Konzert in Forst findet

Mehr lesen ...
Performance SUITCASE mit Laure Catugier (FR) im Besucherzentrum des Rosengartens
24.08.2017 13:09 - Margret Holz
Herzlich willkommen zur Performance SUITCASE mit Laure Catugier (FR) und anschließendem Vortrag zu der Ausstellung KUNSTBRÜCKEN mit Iwona Bigos, Kunsthistorikerin und Leiterin der Städtischen Galerie Kiel. Ort: Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens, Wehrinselstr. 46, 03149 Forst (Lausitz) Samstag, 26. August 2017 ab 16:00 Uhr Programm 26. 08. 2017 im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens Program 26 serpnia 2017 r. centrum dla zwiedzających w Ogrodzie Różanym 16:00 Uhr Laure Catugier, SUITCASE, Performance 16:00 Laure Catugier, SUITCASE, performance Die Künstlerin Laure Catugier läuft mit einem Koffer in der Hand durch die Strassen. Das Geräusch ihrer

Mehr lesen ...
Nächster Geschichtsstammtisch führt durch Geschichte von Bohrau
14.08.2017 00:01 - Frank Henschel
Nächster Geschichtsstammtisch führt durch Geschichte von Bohrau. Schon für mehrere Generationen ist Bohrau eher ein Ort mit einer bekannten Diskothek. Doch in Bohrau gibt es mehr zu entdecken und vielleicht sogar das schönste Schloss oder Herrenhaus im Forster Umland. Stefan Buss wird in einem Vortrag und auf einem Rundgang die Geschichte von Bohrau präsentieren. Gehen Sie mit ihm auf Entdeckungsreise und lassen sie sich überraschen! Donnerstag 31. August, um 18 Uhr in der Gaststätte Oase.

Mehr lesen ...
Führung durch die Ausstellung "Kunstbrücken" mit Margret Holz
04.08.2017 08:04 - Helmut Fleischhauer
Am 9. Juli 2017 wurde im Besucherzentrum des Ostdeutsche Rosengarten die Ausstellung "Kunstbrücken" mit Werken verschiedener Künstlerinnen und Künstlern eröffnet. Zehn Künstlerinnen und Künstler waren eingeladen, ihre Überlegungen zum Thema "Brücken denken - Kunstbrücken", vorzustellen. Am 5. August findet ein Rundgang durch die Ausstellung mit Margret Holz statt 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr Der Eintritt ist frei

Mehr lesen ...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >> 


Zum Seitenanfang