Startseite

17 Kulturwege
508 Einträge
mit 1722 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5627

Zufallsbild

Kirche in Groß Bademeusel

Werbung
Rosenkalender 2020

Werbung


Beiträge im Archiv

Es sind 318 Artikel in diesem Bereich
Weitere 277 Beträge sind vorhanden. Umblättern am Ende der Seite.
Unterhalb der Übersicht können Sie die nächsten 20 Beiträge aufrufen.

Neuerscheinung: Buch erinnert an das Hochwasser in Briesnig 1958
20.09.2019 06:30 - Frank Henschel
61 Jahre ist es her, dass am Vormittag des 6. Juli das verheerende Neißehochwasser über Briesnig hereinbrach. Die Erinnerung an dieses traumatische Ereignis ist im Ort noch immer lebendig. Im vergangenen Jahr haben die sechs Mitglieder des Briesniger Heimatvereins deshalb den runden Jahrestag zum Anlass genommen, im Gemeindezentrum eine kleine Foto-Ausstellung zu zeigen. Die Resonanz war ungewöhnlich groß. „Viele Besucher sind mit der Bitte an uns herangetreten, dieses Fotomaterial in einem Buch herauszugeben“, sagte die Vereinsvorsitzende Birgit Gohrbandt. Nach einjähriger Arbeit liegt der Erinnerungsband „1958 Hochwasser in Briesnig“ nun vor. Auf

Mehr lesen ...
Museumsnacht am 21. September ab 15 Uhr im Dorfmuseum Sacro mit Sonderausstellung Geboren auf dem Lande
09.09.2019 22:10 - Frank Henschel
In der Museumsnacht erfolgt eine Demonstration von Bräuchen, Geflogenheiten und Gerätschaften aus alter Zeit zum Thema Geburt. Dabei ist auch der Männergesangsverein Sacro/Bademeusel mit Liedern entsprechend dem Thema. Essen und Trinken werden angeboten

Mehr lesen ...
6. Oldtimertreffen am 29. September auf dem Gut Neu Sacro
09.09.2019 22:00 - Frank Henschel
Alt trifft Neu!!! Für viele Veranstaltung hat das Gut Neu Sacro in den letzten Jahren schon die perfekte Kulisse gegeben. Aber am besten immer noch für Oldtimer. Wie schmeichelt der historische Hintergrund vom Gut Neu Sacro ihrer Raritäten? Testen Sie es und besuchen Sie es mit Ihrem Oltimer! Sonntag 29. September 10-15 Uhr https://www.gut-neusacro.de

Mehr lesen ...
Miss Rockester – „Songs, Poems & Stars“ - Freitag, 13. September 2019 um 19.30 Uhr im Kompetenzzentrum
07.09.2019 17:42 - Helmut Fleischhauer
Miss Rockester – „Songs, Poems & Stars“ Silvana Mehnert - Gesang Keyboard Michael Gramm - Percussion Krishn Kypke - Gitarre Eine zauberhafte Mischung aus Eigenkompositionen, Gedichtvertonungen und musikalischen Erinnerungen verweben sich zu einem stimmigen Gesamtwerk, welches ohne große technische Spielereien auskommt und vor handgemachter Natürlichkeit nur so strotzt. Ausstellungeröffnung „Impressionen“ Kunstwerke von Natalia Simonenko. 24 Werke der jungen Malerin sind in den Räumen komfor des bis Ende 2019 zu bewundern. VVK.: 14 €/erm. 11 € für Schüler, Studenten, Arbeitslose AK 17 €/erm.14 €. VVK ab 02.09.-11.09. im „LOTTOSHOP Karius“ (Triebeler Str.); in der Volksbank

Mehr lesen ...
Ein Besuch beim (Lebens)Künstler der Zeitmaschinen
06.09.2019 16:38 - Helmut Fleischhauer
Vor zwei Wochen besuchte ich nach einiger Zeit wieder einmal René Seidel, den kreativen Künstler, der faszinierende „Zeitmaschinen“ baut. Seine Uhren halten die Zeit natürlich nicht auf und versetzen einen auch nicht in eine andere Zeit, aber alles läuft vergnüglicher ab. Etwas an seinen Werken ist immer in Bewegung und fesselt den Blick. Jedes seiner Werke ist ein Unikat aus Messing, Stahl, Zahnrädern, feinen Stahlsehnen, selbst gefertigten Speichenrädern, Schnurrollen und was er so an Materialien findet. Die Unikate bestehen aus zwei Bereichen, einer Uhr und einem mechanischen Zauberwerk. In seiner Werkstatt zeigt

Mehr lesen ...
Historischer Kalender des Stadtarchivs für 2020 erschienen
06.09.2019 12:22 - Frank Henschel
Seit 2013 gibt das Forster Stadtarchiv historische Ansichtskalender heraus. Unter dem Titel „Zwischen Baukunst und Zweckbau“ widmet sich der neue Kalender diesmal versteckten architektonischen Kleinoden der Stadtgeschichte: Den zahlreichen Nutzbauten, die eine Kommune wie Forst auch schon vor hundert Jahren unterhielt. Denn nicht nur Feuerwehrhäuser, sondern auch Trafostationen, Fuhrparkanlagen, Bürogebäude oder selbst WC-Gebäude waren keineswegs nur profane Zweckbauten, sondern zeugen von ausgefeiltem historischen Baudesign. In ihrer Formenvielfalt spiegelt sich eine abwechslungsreiche Stadt- und Stilgeschichte wider, von historistischen wilhelminischen Prunkbauten bis zu den Formexperimenten der 1920er Jahre. Der Kalender präsentiert eine Auswahl dieser

Mehr lesen ...
21. Internationales Orgel- und Kammermusikfestival Lubsko - Forst (Lausitz)
30.08.2019 09:48 - Helmut Fleischhauer
Das Festival ist eine Veranstaltung der Partnerstädte Lubsko und Forst (Lausitz), des Lubskoer Kulturhauses, der Katholischen Kirchengemeinde Lubsko und der Evangelischen Kirchengemeinde Forst (Lausitz). Das Orgel- und Kammermusikfestival wird seit 1999 durchgeführt. Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, den 8. September 2019 in der Forster Stadtkirche St. Nikolai statt. Der Organist spielt Werke von J.S.Bach und das Ensemble Capella Viridimontana wird die Zuhörer mit italienischer Musik von C. Monteverdi bezaubern. Interessierte und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen. FORST (Lausitz) – Abschlusskonzert des Festivals „Concerto all italiana“ Termin: Sonntag, den 08.09.2019 Uhrzeit: 16

Mehr lesen ...
8. September, Tag des Offenen Denkmals in Forst und Groß Schacksdorf
24.08.2019 15:00 - Frank Henschel
Angebote gibt es an drei verschiedenen Orten: Brandenburgisches Textilmuseum Forst Öffnungszeiten und Programm 
am 8. September 2019 Führung/-en: 10:00 und 14:00 Uhr Führungsperson/-en: Herr Nitzschke, Frau Zuber Thema: Für Bauplanungen zur Museumsweiterentwicklung wurden umfangreiche Untersuchungen der historischen Bausubstanz vorgenommen. Die Führung vermittelt Erkenntnisse zur historischen Bausubstanz der ehemaligen Tuchfabrik Heizkraftwerk Inselstraße Ehemaliges Heizkraftwerk auf Kohlebasis, Baujahr 1922, Klinkerbau. Nutzung als künstlerisch-kulturelles Zentrum für Vereine und andere gemeinnützige Institutionen. Öffnungszeiten und Programm 
am 8. September 2019 von 12:00 bis 19:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet) Führung/-en: stündlich Gutshaus Groß Schacksdorf https://www.schloss-schacksdorf.de Öffnungszeiten und Programm 
am 8. September 2019 von 12:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage

Mehr lesen ...
Sommertheater an der Kulturkirche Sacro
15.08.2019 22:01 - Frank Henschel
Zum Stück "Sechse kommen durch die Welt" eine Märchenkomödie frei nach den Gebr. Grimm lädt die Gruppe "Theater unterm Dach" an die Kulturkirche nach Sacro ein. Samstag. 31 August, Beginn 17 Uhr Eintritt 8 Euro/erm. 5 Euro

Mehr lesen ...
"Beobachten - Verfolgen - Zersetzen" Vortrag zum Wirken der Stasi in Forst und Bürgerberatung
15.08.2019 22:00 - Frank Henschel
27.August 2019, Neues Rathaus Lindenstraße 10 - 12, 14:00 – 17:00 | Bürgerberatung Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen? Das Frankfurter Stasi-Unterlagen-Archiv und die LAkD beantworten u. a. Fragen zu den Themen: • Antragstellung (auch Wiederholungsanträge) • Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM) • Anonymisierung (Schwärzung) • Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen • Anträge für Forschung und Medien • Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur Bitte bringen Sie für die Antragstellung ein gültiges Personaldokument zur Identitätsbestätigung mit. 17:00 – 19:00 | Vortrag Die Stasi-Kreisdienststelle Forst überwachte neben Antragstellern auf Übersiedlung und kirchlichen Einrichtungen auch den Volkseigenen Betrieb Forster Tuchfabriken und die

Mehr lesen ...
Der 67. Forster Geschichtsstammtisch lädt ein zu einem Forster Dia-Abend.
13.08.2019 14:00 - Frank Henschel
Diavorträge sind ganz aus der Mode gekommen. Doch was schlummern nicht alles für Raritäten der Forster Zeitgeschichte in Glas, Metall oder Plastik gerahmt auf Dachböden oder anders wo. Diese Schätzchen stehen im Mittelpunkt des nächsten Forster Geschichtsstammtisch am 29. August um 18 Uhr in der Bauernschänke in Naundorf. . Aus dem Fundus des Textilmuseums, des Forster Stadtarchivs und aus privaten Sammlungen von Frank Henschel, Frank Owczarek, Hagen Pusch und Günter Wotzka werden Forster Dias der Jahre zwischen 1940 und 1980 auf die Leinwand gebracht. Doch es soll auch breiten

Mehr lesen ...
Kunstwerke für Forst, die nie zu sehen waren
10.08.2019 08:02 - Helmut Fleischhauer
1989 wurden zwei Rosenfenster und ein Wandmosaik vom Büro für Architektur und Bildende Kunst beim Rat des Bezirkes in Cottbus für die geplante neue SED-Kreisleitung in Forst in Auftrag gegeben. Auftragnehmerin für die Kunstwerke war die Künstlerin Sigrid Noack, Guben. Ein Berliner Unternehmen führte nach ihren Entwürfen die Bleiglasfenster aus mundgeblasenem Antik-Glas aus. Dieses kunsthistorisch wertvolle Glas hat wegen der Einschlüsse eine besonders lebendige Wirkung und wird und wurde bevorzugt in Sakralbauten verwendet. Der Berliner Dom sei hier als Beispiel genannt. Die Fenster haben die Abmessung von 1,79 m x 0,95

Mehr lesen ...
Nach 11 Jahren sind wieder Meier´s Clan in der Forster Stadtkirche – Freitag 9. August 2019 um 19:30 Uhr
07.08.2019 22:00 - Frank Henschel
450 Besucher kamen 2008 zu einem begeisternden Neujahrs-Konzert in die Forster Stadtkirche. https://www.lr-online.de/lausitz/forst/meier-s-clan-beginnt-forster-musikjahr-hochkaraetig_aid-2752717 Die vier Saxophonisten um den ehemaligen Keimzeit-Musiker Ralf Benschu verstanden es damals mit ihren Instrumenten die Akustik der Kirche in unglaublicher Fülle auszunutzen. Mit wechselnden Spielorten in Kirchraum entstanden Klänge und eine Atmosphäre wie sie kaum ein zweites Mal in St. Nikolai zu erleben war. Leider gibt kein Klangbeispiel auf youtube dieses Erlebnis wieder. https://www.youtube.com/watch?v=gbzzuo5np9M Aber überzeugen Sie sich selbst: Freitag 19:30 Uhr

Mehr lesen ...
300 Jahre Kirche in Beitzsch/Biecz - Jubiläums- und Erntefest am 31. August 2019
02.08.2019 23:00 - Frank Henschel
Eine der berühmtesten Kirchen der Region begeht ihr 300. Bestehen. Ihr Bau vollzog sich in den Jahren 1716-1719. Die Kirche in Beitzsch/Biecz wird dem Baumeister George Bähr (1666-1738 zugeschrieben. Nach seinen Plänen begann man 1726 mit dem Bau der Frauenkirche in Dresden. In ihrer Art kann die Kirche in Beitzsch/Biecz als Vorgängerbau der Frauenkirche angesehen werden. Die Veranstaltung beginnt um Samstag den 31. August um 12 Uhr mit einem Festgottesdienst und geht dann über in ein buntes Fest mit Unterhaltung (siehe Plakat)

Mehr lesen ...
Bach-Konzert in der George-Bähr-Kirche in Biecz/Beitzsch, Freitag, 26 Juli um 18 Uhr
23.07.2019 22:30 - Frank Henschel
Im Rahmen der Konzertreihe "Vorhof zum Paradies -Przedsionka Raju 2019" erklingen in der Kirche von Biecz/Beitzsch bei Pförten Werke von Johann Sebastian Bach. Es spielen: Jesenka Balic Zunic (Geige) Joanna Boślak-Górniok (Cembalo) und das Barockensemble „Green Kore“ Freitag, 26. Juli um 18 Uhr Hier ein Hörbespiel ... ist aber mit einem Stück von Vivaldi https://www.youtube.com/watch?v=0XI62L4JWqk

Mehr lesen ...
Der 66. Forster Geschichtsstammtisch geht wieder auf Exkursion
11.07.2019 20:00 - Frank Henschel
Die Gegenden um das Nixenwehr, die Eulo und Mulknitzer Teiche, das Eulo Bruch … gehören zu den beliebtesten Erholungsorten von Forst. Kristian Schmidt nimmt die Stammtischbesucher mit auf eine Exkursion zu den Katzenbergen. Dabei stehen wieder viele geschichtliche und naturkundliche Besonderheiten der Region im Mittelpunkt. Natürlich gibt es Einblicke in die Arbeit der Teichwirtschaft Junghans und abschließend ein Picknick an der Fischerhütte. Übrigens soll auch die Frage geklärt werden, was es mit der sogenannte „Sängerbank“ an der Malxe auf sich hat. Wer die Geschichte des Ortes kennt, der ist herzlich gebeten das Geheimnis zu

Mehr lesen ...
"Karneval im Neißetal" Jahrzehntelange Brauchtumspflege in der Rosenstadt - NEUE SONDERAUSSTELLUNG im Forster Museum
01.07.2019 22:30 - Frank Henschel
Die Mitglieder des Karnevalsvereins Forst-Sacro 1979 e.V. präsentieren Zeugnisse ihres ehrenamtlichen Engagements. Fotos, Geschichten, schillernde Kostüme, "witzige Erfindungen" u. v. m. geben den Blick hinter die Kulissen frei und laden zum Stöbern und Entdecken ein. Ein lohnenswerter Besuch nicht nur für Freunde des Karnevals. Die Öffnungszeiten: Mo 9-16 Uhr Di-Fr 10-17 Uhr Sa-So 14-17 Uhr Brandenburgisches Textilmuseum, Sorauer Str. 37 Tel.: 03562/97356

Mehr lesen ...
Steamrose-FotoChallenge
05.06.2019 07:35 - Helmut Fleischhauer
Eine Rose, ein Kostüm welches an die viktorianische Zeit erinnert, und das vor einem Forster Motiv. Davon ein Foto an foto@steamrose.de und Sie sind dabei. Nicht mehr und nicht weniger bedarf es, um am Steamrose-Fotowettbewerb teilzunehmen. Die Organisatoren des am 7. September 2019 stattfindenden Steamrose-Festival rufen alle Forster und Steamrose-Begeisterte auf: Schießen Sie Ihr Foto mit den drei genannten Merkmalen (Rose, Kostüm und Forster Motiv) und senden Sie es bis zum 1. August 2019 per E-Mail an die genannte Adresse und nutzen Sie Ihre Chance auf ein professionelles Fotoshooting. Dieser Hauptpreis winkt dem

Mehr lesen ...
65. Forster Geschichtsstammtisch "Auftrittsverbot" 20. Juni um 18 Uhr
31.05.2019 23:30 - Frank Henschel
Der 65. Forster Geschichtsstammtisch ist eine Gemeinschaftsveranstaltung. Zusammen mit der Beauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischer Diktatur, Frau Dr. Maria Nooke und den regionalen Kirchengemeinden wird es einen Rückblick in das Jahr 1987 geben. Im Mittelpunkt stehen die Ereignisse um ein geplantes Konzert in der Kirche von Groß Bademeusel und seine Folgen. Das Künstlerpaar Freya Klier und Stephan Krawczyk sollten hier im November 1987 auftreten. Viele Menschen waren in die kleine Kirche nach Bademeusel gekommen. Doch das Konzert fand nicht statt. Mit Zeitzeugen aber auch mit Unterlagen der ehemaligen

Mehr lesen ...
Ausstellung "Steamrose Zeitreise" im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens - Ein Rundgang
18.05.2019 15:38 - Helmut Fleischhauer
Gestern wurde die Ausstellung "Steamrose Zeitreise" im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens eröffnet. Zu sehen ist sie bis zum bis 11.06.2019. Sie soll schon einmal einstimmen auf das Steamrose-Fest am 7. September 2019. Dann werden in der Stadt seltsam gekleidete Menschen flanieren und kreative Dinge zu sehen sein. Es wird wie eine Zeitreise in eine Zeit sein, die es nie gab. Eine Reise in eine Zeit der Phantasie, die kreativen Köpfen entsprungen ist.

Mehr lesen ...

Zur nächsten Seite



 
Werbung