Startseite :: Kulturwege (466 Einträge) :: Virtuelle Rundgänge :: Aktuelles :: Verschollenes :: Museen :: Fotospaziergänge :: Personen
 
Kultur- und Kunstweg - Neißebrücken - in Forst (Lausitz)

Brücken waren schon immer Austauschwege von Wirtschaft und Kultur über Flüsse hinweg. In Forst und den heutigen Ortsteilen gab es einst 11 Brücken allein über die Neiße. Diese Brücken, von denen viele heute nicht mehr existieren, sollen in diesem Weg aufgeführt werden.

Da alle ehemaligen und bestehenden Brücken am Oder-Neiße-Radweg liegen wurde die Strecke nicht extra eingezeichnet. Radwanderer, egal ob von Nord nach Süd oder von Süd nach Nord, kommen an den Standorten vorbei. Von Forst aus lässt sich der Weg auch aufteilen oder mit Teilen anderer Wege kombinieren.
Die Strecke von der Ehemaligen Brücke in Briesnig bis zur Autobahnbrücke bei Klein Bademeusel hat eine Länge von ca. 23 km

Als Alternative bietet sich ein innerstädtischer Rundweg mit Neißebrücken und Mühlgrabenbrücken an.

Die Übersichtskarte dieses kombinierten Weges finden Sie HIER

   PDF-Datei erstellen



1: Brücke Briesnig - Strega (Strzegów) - Jahr: 1897 - ca. 1 km nördlich von Briesnig

2: 'Trott zu Solz Brücke' in Sacro - Jahr: 1912 - Sacro

3: Ehem. Steg Janiszowice (Jähnsdorf) - Sacro - Sacro Höhe Janiszowice

4: Grenzbrücke bei Sacro - Jahr: 2002 -

5: Mühlgrabenbrücke Radweg Nähe Schlaugks Eckchen - Südlich der Einmündung des Mühlgrabens in die Neiße

6: Hängebrücke über die Neiße - Etwa in Höhe der ehemaligen Tapetenfabrik

7: Lange Brücke - Jahr: 1921/1923 - Kegeldamm

8: Seufzersteg - Kegeldamm, Höhe Sorauer Str.

9: Eisenbahnbrücke - Kegeldamm, etwa zwischen Sorauer und Paul-Högelheimer-Str.

10: Skurumer Brücke - Re.: 1934 - Paul-Högelheimer-Str. , Vorher Skurumer Straße

11: Brücke Groß Bademeusel - Groß Bademeusel

12: Brücke Klein Bademeusel - Ortsmitte Klein Bademeusel

13: Autobahnbrücke A 15 bei Klein Bademeusel - Jahr: 1975 - Re.: 1998 - südlich Klein Bademeusel



Copyright der Standortkarte: OpenStreetMap-Mitwirkende. Lizensiert unter der CC BY-SA-Lizenz