Startseite

17 Kulturwege
508 Einträge
mit 1731 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5762

Zufallsbild

Stadtmühle

Werbung
Rosen & Kunst

Werbung


Kultur- und Kunstweg - Kühn(e) Zeiten - in Forst (Lausitz)

Dieser Weg beschäftigt sich mit dem Wirken des Forster Stadtbaurates Dr. Rudolf Kühn in der Zeit vom 6. Januar 1920 bis zum 1. Juni 1934.
Sein Baustil hatte Einflüsse des Bauhauses und der architektonischen Moderne.
Nicht alle Bauwerke wurden von ihm entworfen.
Dargestellt werden die Aufsteller neben der Post an der Berliner Straße, die im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2011 »Licht | Spiel | Haus – moderne in film. kunst. baukultur« entstanden.
Jeder Eintrag enthält eine PDF-Datei im Format DIN A3 mit weitern Fotos und dem beschreibenden Text auch in polnischer Sprache.

Der Weg ist als Radweg konzipiert und führt zu Beispielen seines Wirkens.

Ich möchte mich bei der Stadt für die Freigabe zur Nutzung bedanken.
Copyrightinformation für alle Einträge:
Tafeln - Grafik: Grafikerin: Gabriela Weidner, Cottbus
Fotos: Stadt Forst (Lausitz) und Stadtarchiv
Fotograf Rico Hofmann, Hoyerswerda im Auftrag der Stadt.

   PDF-Datei erstellen



1: Kühn(e) Zeiten - Einleitung - Jahr: 2011 - Berliner Straße neben der Post

2: Das Wirken von Dr. Kühn - Jahr: 2011 - Berliner Straße neben der Post

3: Krematorium - Dr. Kühn - Jahr: 1930 - Hauptfriedhof, Gubener Str. 102

4: Ortskrankenkasse Forst - Dr. Kühn - Jahr: 1925/26 - Promenade 9 / Gerberstraße 2

5: Volksküche und Säuglingsheim - Rudolf Kühn - Jahr: 1928–1929 - Biebersteinstr. 4

6: Forster Stadtmühlenwerke - Rudolf Kühn - Jahr: 1920 - 1925 - Mühlenstr. 25

7: Neißeufer - Rudolf Kühn - Jahr: ab 1921 - Lange Brücke

8: Neißeufer - Brücken und Plätze - Rudolf Kühn - Jahr: 1921 - 1927 - Lange Brücke

9: Neißeufer - Neues Wohnen - Rudolf Kühn - Jahr: 1923 - 1925 - Kegeldamm 20–25

10: Städtisches Wohnhaus - Rudolf Kühn - Jahr: 1928 – 1929 - Paul-Högelheimer-Str. 12 –14

11: Siedlung Eigene Scholle - Rudolf Kühn - Jahr: 1926–1927 - Spremberger Str. 128–130 und weitere

12: Evangelischer Kindergarten und Hort - Alfred Weichel - Jahr: 1929–1930 - Wiesenstraße 18

13: Städtisches Gymnasium - Rudolf Kühn - Jahr: 1927–1929 - Jahnstr. 3–9 (Schulgebäude), Jahnstr. 1

14: Verwaltungsgebäude - Alfred Weichel - Jahr: 1929–1930 - Kleine Amtstr. 1



Copyright der Standortkarte: OpenStreetMap-Mitwirkende. Lizensiert unter der CC BY-SA-Lizenz
 
Werbung