Startseite

17 Kulturwege
508 Einträge
mit 1728 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5762

Zufallsbild

Fassadendekoration

Werbung
Rosen & Kunst

Werbung


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag


„Guten Morgen Forst“ – kurzweiliger Samstagvormittag in der Innenstadt
10.08.2021 23:10 - Frank Henschel
Am 14. August 2021 sind Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt von 10 bis 12 Uhr recht herzlich zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Guten Morgen Forst“ auf den Marktplatz an der Stadtkirche St. Nikolai eingeladen. Nach dem erfolgreichen „Tag der Städtebauförderung“ im Mai dieses Jahres, an dem sich Kunst- und Kulturschaffende in Schaufenstern und auf Freiflächen in der Forster Innenstadt präsentierten, steht das Thema der Stärkung und Belebung der Forster Innenstadt weiterhin im Mittelpunkt. Abgeleitet daraus ist nun in Abstimmung mit der Bürgermeisterin Simone Taubenek, dem Fachbereich Stadtentwicklung und der Veranstaltungsagentur Thoralf Haß die Veranstaltungsreihe „Guten Morgen Forst“ entstanden, welche an diesem Samstag erstmals stattfinden wird. Geladene Gäste, Vereine, Talente präsentieren sich in kurzen Gesprächsrunden, ein kulturelles Programm umrahmt die Veranstaltung. Dabei wird „Guten Morgen Forst“ in der Innenstadt an wechselnden Standorten einladen.
„Stadtentwicklung hautnah – Erreichtes und Ausblick in die Zukunft“ ist das Thema der Auftaktveranstaltung. Die Bürgermeisterin der Stadt Forst (Lausitz) Simone Taubenek, Verwaltungsvorstand für Stadtentwicklung und Bauen Heike Korittke, Vorsitzender des Gewerbevereins Rosenstadt Forst e.V. Andreas Wolff und weitere Mitglieder kommen ins Gespräch. Wie wird sich zukünftig die Innenstadt entwickeln, welche Chancen bergen Veränderungen, wo kann man sich noch stärker vernetzen und unterstützen? Für das musikalische Rahmenprogramm und als weitere Gesprächsgäste sind diesmal unter anderem der 1. Forster Frauenchor e.V., Vertreter der Steampunk-Community und Ingrid Ebert mit der Drehorgel dabei.
Die nächsten Termine in diesem Jahr, der 11. September und 9. Oktober, sind in Vorbereitung.
Unterstützt wird „Guten Morgen Forst“ über das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau Ost“ sowie das Bund-Länder Programm „Sozialer Zusammenhalt“.


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag
 
Werbung