Startseite :: Kulturwege (480 Einträge) :: Virtuelle Rundgänge :: Aktuelles :: Verschollenes :: Museen :: Fotospaziergänge
 
Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag


„Steamrose Zeitreise Festival" in Forst (Lausitz)
18.11.2018 10:05 - Helmut Fleischhauer
Die Forster Innenstadt wird am Samstag, den 7. September 2019 zum Schauplatz für das Zeitreise Festival „Steamrose“.
Straßenkünstler, Händler, Kunsthandwerker, Modedesigner nehmen die Besucherinnen und Besucher mit in eine fantastische Welt. Dazu gibt es die passende Musik auf drei Bühnen mit bekannten Bands aus der Szene.
Geplant ist ebenfalls ein Wanderkino mit Kurzfilmen und der Forster Hof will alte Filmtechnik vorstellen.

Dirk Ruhbach von der Künstlergruppe Ravenchild führt aus: "Die Grundlage für den "Steampunk", eine zuerst in England etablierte Bewegung, sind Wissenschaft, Kultur, Kunst und Literatur.
Steampunker sind fantasievolle Bastler und Tüftler. Mit ihren Kostümen, den selbst gebauten Apparaten und Gerätschaften versetzen sie sich in eine Welt, in der Strom und Elektronen unbekannt sind. Dampfkraft und Mechanik treiben diese Gerätschaften an. Reisen werden mit Ballons und Zeppelinen unternommen. Damen tragen Kleider im Stil des viktorianischen
Englands. Die Herren tragen Zylinderkleiden und kleiden sich in lange Mäntel, elegante Anzüge. Das Kostüm wird dann mit technischen Accessoires, die aus Leder, Zahnrädern, metallenen Resten alter Gerätschaften hergestellt werden, komplettiert."

Die Veranstaltung wird organisiert von der Künstlergruppe Ravenchild in Zusammenarbeit mit der Stadt Forst (Lausitz).

Foto: © Stadt Forst (Lausitz)
Künstlergruppe Ravenchild mit der Bürgermeisterin Simone Taubenek während eines Pressetermins.

Quelle: Stadt Forst (Lausitz)

Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag
 
Werbung