Startseite

17 Kulturwege
516 Einträge
mit 1785 Fotos

Aktuelles
Verschollenes
Historische Galerie

Fotos ges.: 4583

Zufallsfoto

Bahnhofstraße

Werbung
Rosen & Kunst

Werbung


Vorheriger Beitrag   


Immer noch keine Spur von der „Nymphe“
27.01.2024 23:00 - Frank Henschel
Ergänzung zu den Beiträgen hier vom 02.01.2015 und 21.07.2016
Das Verschwinden der „Nymphe“ von der Wehrinsel ist weiterhin rätselhaft. Doch in diesem Zusammenhang taucht nun ein neuer Aspekt auf. Im Vergleich der bisher nur fünf bekannten Abbildungen stellte Thomas Engwicht Unterschiede fest. Tatsächlich fällt beim Vergleich der Vor- und Nachkriegsaufnahmen auf, dass die ältere Version deutlich stärker herausgearbeitete Brüste hatte. Auf den Nachkriegsbildern fehlen diese. Dafür sind eine oder auch zwei Haarsträhnen bis zum Bauchnabel gehend zu erkennen, die diesen Bereich abdecken. Auch die Haltung der „Nymphe“ wirkt auf den früheren Bildern gebeugte. Entweder handelt es sich um eine Überarbeitung oder um zwei verschiedene Plastiken.
f.henschel@gmx.e


Vorheriger Beitrag   
 
Werbung