Startseite

17 Kulturwege
506 Einträge
mit 1697 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5467

Zufallsbild

Gaswerk

Werbung
Rosenkalender 2020

Werbung
Kindheit


Werbung


Überblick (506) :: Kühn(e) Zeiten (14)

<<<  6/14 >>>

Forster Stadtmühlenwerke

Forster Stadtmühlenwerke
Rudolf Kühn - 1920 - 1925
Standort: Mühlenstr. 25
Foto © Stadt Forst (Lausitz)
Hinzugefügt am 24.05.2019

PDF-Datei
Lage: Mühlenstr. 25
Bauzeit: 1920 (1. Geschoss), 1924 (Obergeschosse), 1924–1925 (Laubengänge)
Architekt: Rudolf Kühn
Bauherr: Stadt Forst (Lausitz)
Heutige Nutzung: Gewerblich (Privatbesitz);

Die Mühle wurde durch die Stadtherren von Biberstein Ende des 14. Jahrhunderts erbaut, im 19. Jahrhundert vom Mühlenpächter Rüdiger erworben, 1919 mit den Wasserrechten am Mühlgraben an die Stadt verkauft.
Der über den Graben gespannte Mühlenneubau von 1920/1924 wurde in einen ausgedehnten Gebäudekomplex beiderseits des Grabens integriert, mit zwei Mühlenhäusern im neugotischem Stil (Schornsteinzinnen) auf beiden Ufern. 1920 zunächst eingeschossig für die Aufnahme mo-
derner Turbinentechnik als Ersatz für die Wasserräder errichtet, für den gewachsenen Raumbedarf und Mahlmaschinen 1924 auf 4 Geschosse aufgestockt. Expressionistisch gestalteter Bau mit Spitzbögen (Fenster, Laubengänge) und betonter Vertikale (pilasterartige Wandvorlagen zwischen den Fensterachsen).
Die angrenzende Mühlenstraße wurde im Rahmen eines umfassenden, ebenfalls von Kühn geleiteten Straßenbauprogramms durch Neubau der Lessingbrücke und Ein-
lass von Laubengängen in die Seitengebäude verbreitert,
die Ganggewölbe erhielten Ausmalungen durch den Forster Künstler Willi Jennrich.
Die räumliche Situation ist durch Kriegszerstörungen und Neubaumaßnahmen nach 1945 stark verändert. Der erhalten gebliebene Mittelbau wird bis heute zur Energieerzeugung durch Wasserkraft genutzt.


Standort


HINWEIS: Die Fotos auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.
Die Verwendung ohne Genehmigung des Fotografen ist eine Verletzung des Urheberrechtes und strafbar.

© der Standortkarte: OpenStreetMap-Mitwirkende.
Lizensiert unter der CC BY-SA-Lizenz Siehe OpenStreetMap.



 
Werbung