Startseite

17 Kulturwege
507 Einträge
mit 1710 Fotos

Aktuelles
Verschollenes

Historische Galerie
Fotogalerie
Veränderungen
Fotospaziergänge

Fotos ges.: 5542

Zufallsbild

Skulpturenzaun

Werbung
Rosenkalender 2020

Werbung
Kindheit


Werbung


Überblick (507) :: Kühn(e) Zeiten (14)

<<<  9/14 >>>

Neißeufer - Neues Wohnen

Neißeufer - Neues Wohnen
Rudolf Kühn - 1923 - 1925
Standort: Kegeldamm 20–25
Foto © Stadt Forst (Lausitz)
Hinzugefügt am 24.05.2019

PDF-Datei
Lage: Kegeldamm 20–25 (drei Doppelwohnhäuser)
Bauzeit: Nr. 20: 1923–1924, Nr. 21–25: 1924–1925
Architekt: Rudolf Kühn (Gesamtplanung); Walter Schwalbe, Hochbauamt (Detailplanung)
Bauherr: Stadt Forst (Lausitz)
Heutige Nutzung: Mietwohnungen, (Forster Wohnungsbaugesellschaft mbH)

Am Rathenauplatz, am Heinrich-Heine-Damm und gegenüber am Kegeldamm erbaute die Stadt bis 1925 Häuser mit 137 Wohnungen. Bei den folgenden Bauten am Friedrich-Ebert-Platz änderte sie ihre Wohnbaupolitik und übertrug die Bauherrschaft, mit städtischer Unterstützung, meisten Forster Baufirmen. Am Ende des Platzes entstand 1927
das staatliche Finanzamt, dem nördlich der Langen Brücke 1930 das Arbeitsamt folgte.
Stilistisch orientierte sich Kühn anfangs wahrscheinlich am Wiederaufbau des 1748 abgebrannten Forsts unter Graf Brühl. Der Rathenauplatz, das benachbarte Altersheim (Bau ab 1921), der Erstentwurf von 1922 für den Gutenbergplatz (mit Rathausneubau) und noch die Kegeldammhäuser waren in dem beliebten schlichten »Stil um 1800« in spätbarockklassizistischer Formensprache gehalten. Es wurde sogar die gelbe Fassadenfarbe – 1748 für die ganze Stadt vorgeschrieben (Stadtkirche) – übernommen.
Einen radikalen Bruch vollzog Kühn 1924 in einem neuen Rathausentwurf, nun als Hochhaus mit straff vertikaler, von der mittelalterlichen Gotik inspirierten Gliederung geplant. Gotische Elemente finden sich ebenso am Friedrich-Ebert-Platz (Treppengiebel, spitzbogige Laubengänge).
Die Wohnbau- und Rathauspläne für den Gutenbergplatz kamen aus finanziellen Gründen nicht
zur Ausführung. Heute existieren aus Kühns Amtszeit nur noch die Kegeldammhäuser.


Standort


HINWEIS: Die Fotos auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.
Die Verwendung ohne Genehmigung des Fotografen ist eine Verletzung des Urheberrechtes und strafbar.

© der Standortkarte: OpenStreetMap-Mitwirkende.
Lizensiert unter der CC BY-SA-Lizenz Siehe OpenStreetMap.



 
Werbung